Dagmar Hoefs

Jahrgang 1969
verh., 2 Kinder

Diplom-Betriebswirtin (FH), Versicherungskauffrau
Diplom-Supervisorin und Organisationsberaterin (FH)
Supervisorin & Coach (DGSv), Mediatorin
Systemischer Coach für Neue Autorität

Beratungsschwerpunkte

Neue Autorität in Organisation & Führung, Organisationsberatung, Supervision, Coaching, Karriereberatung, Konfliktmoderation von Arbeitskonflikten

Aus- & Weiterbildungen

  • Leitung von Systemaufstellungen in Führungs-, Forschungs- und Weiterbildungskontexten bei Prof. Dr. Georg Müller-Christ, Universität Bremen (aktuell)
  • Lizenzierung GPOP (Golden Profiler of Personality) bei Dr. Reiner Blank
  • Systemischer Coach für Neue Autorität am Systemischen Institut für Neue Autorität (SyNA)
  • Mediationsausbildung Radius IKK in Hannover
  • PEP (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie) bei Dr. Michael Bohne
  • Züricher Ressourcen Modell (ZRM) bei Julia Glöer PLB Insitut
  • Life/Work Planning als Strategie zur beruflichen Neuorientierung und langfristigen Zielbestimmung bei Evangelische Erwachsenenbildung Ennepe-Ruhr
  • Personenzentrierte Gesprächsführung nach Carl R. Rogers beim evangelisch.-lutherischen Kirchenkreis Soltau
  • Leiten und Beraten von Gruppen und Teams am Institut für Fortbildung, Organisationsberatung und Supervision (IFOPS) in Kooperation mit der FH Bielefeld
  • Supervision & Organisationsberatung (DGSv anerkannt, berufsbegleitend) an der Fachhochschule Hannover bei Prof. Dr. Kornelia Rappe-Giesecke mit Abschluss Dipl. Supervisorin (FH) und zertifizierter Organisationsberaterin
  • Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Köln im Fachbereich Versicherungswesen mit Abschluss Diplom-Betriebswirtin (FH)
  • Ausbildung zur Versicherungskauffrau bei den Provinzial Versicherungen Kiel

Berufliche Tätigkeiten

  • selbständig als Organisationsberaterin, Supervisorin, Coach & Mediatorin
  • Leiterin der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft von Stadt und Landkreis Celle
  • Angestellte im Ministerium für Umwelt, Natur und Forsten des Landes Schleswig-Holstein in Kiel
  • Angestellte der Provinzial Versicherungen in Kiel

Erfahrungen und Projekte

  • Trainerin für das Systemische Institut für Neue Autorität (SyNA) in Bramsche
  • Langjährige Leiterin des Projektes „Neuer Start…“ – ein Projekt der Gleichstellungsbeauftragen von Stadt und Landkreis Celle für Frauen im beruflichen Wiedereinstieg
  • Projektleiterin zur Einführung eines Personalentwicklungskonzeptes der Landesverwaltung Schleswig-Holstein im Bereich des Ministeriums für Umwelt, Natur und Forsten
  • Durchführung einer Organisationsdiagnose in einem Caritas-Verband zur Dezentralisierung von Führungsverantwortung verbunden mit der Einführung eines kooperativen Führungsstils
  • Vielfältige ehrenamtliche Erfahrungen im Bereich der Hospizarbeit und der Telefonseelsorge
  • Langjähriges ehrenamtliches Engagement im Kontext von Schule (Schulvorstand, Elternrat)